Der Zauber der Rauhnächte

(online Workshop) 

„Wandern wir, in der Tiefe der Nacht, kommt, Visionen erwacht, Träume geboren aus eigener Macht, wir weben die Welt heute Nacht.“ 

-Autor unbekannt-

Das Ende des Jahres naht – eine wundervolle Zeit, um innezuhalten und Revue passieren zu lassen: 


*** Was hat das letzte Jahr für mich gebracht? 
*** Was gilt es, in Liebe loszulassen? 
*** Was wünsche ich mir für das neue Jahr? 
*** Was darf in mein Leben treten und wie kann ich schöpferisch einwirken?


Die Rauhnächte, die 12 heiligen Nächte zwischen Weihnachten (24. 12) und dem Dreikönigstag (6.01) , gelten seit jeher als heilige Zeit. 

In der winterlichen Dunkelheit öffnet sich das Tor zwischen den Welten. Die tieferen Ebenen in unserem Bewusstsein, wo wir unser intuitives Wissen, unsere Instinkte aufbewahren teilen sich uns mit. Oft träumen wir in dieser Phase sehr intensiv. Gerade das was oft übergangen und übersehen wird, möchte nun wahrgenommen werden. Da ist eine tiefere Weisheit in uns. Da ist eine liebevolle Stimme, die uns einlädt die Erkenntnisse des vergehenden Jahres wertzuschätzen.

Die zwölf Tage/Nächte stehen symbolisch für die zwölf Monate im neuen Jahr. Alles, was in diesen zwölf Tagen geschieht, legt die Samen für das kommende Jahr.

Es ist auch die Zeit des Loslassens und der Reinigung. Hier hast Du Gelegenheit, alten Ballast loszuwerden und frei in das neue Jahr zu starten.

Um diese intensive Zeit für dich zu nutzen und das neue Jahr aktiv mitzugestalten, lade ich euch zu einem Workshop ein:

Wir werden gemeinsam das alte Jahr verabschieden und uns dem neuen Jahr zuwenden. Wir nehmen uns Zeit innezuhalten, zu reflektieren und uns auf die Energie der Rauhnächte vorzubereiten mit ihren Visionskräften & Ritualen, die man in dieser intensiven Zeit praktizieren kann.

Wann?               Mittwoch, 18. Dezember 2024, von 18:30 bis ca. 21:30 Uhr

Wo?                   Online, via Zoom

Ausgleich          39,00 Euro  inkl. 19% MWst.

Eine Liste, was ihr für diesen Abend alles braucht, sende ich euch noch rechtzeitig zu. Jedenfalls könnt ihr es euch mit Yogaklamotten und einer Tasse Tee vor dem Bildschirm gemütlich machen. :-)

Ich freue mich auf einen inspirierenden Workshop mit euch!